Projekt

Allgemein

Profil

Interessantes


Links


Die Parameter von MsiExec:
Parameter Beschreibung
/i <MSI-Datei> oder <Produkt Code> Installiert ein Programm
Beispiel: MsiExec /i "C:\Install\office\std11.msi"
/f [p/o/e/d/c/a/u/m/s/v] <MSI-Datei> oder<Produkt Code> Reparatur oder Nachinstallation von Funktionen
Dabei können noch folgende Optionen angegeben werden:
p -> Fehlende Dateien werden nachinstalliert
o -> Fehlende Dateien und ältere Versionen werden nachinstalliert
e -> Fehlende, gleiche oder ältere Dateien werden nachinstalliert
d -> Fehlende oder ungleiche (älter/neuere) Versionen einer Datei werden nachinstalliert
c -> Fehlende oder Dateien mit einer falschen Cecksumme werden nachinstalliert
a -> Alle Dateien neu installieren (keine Registry Keys)
u -> Benutzereinträge (HKCU) der Registry werden nachinstalliert
m -> Computereinträge (HKLM) der Registry werden nachinstalliert
s -> Vorhandene Verknüpfungen werden überschrieben
v -> Installation von der Quelle und erneutes anlegen des Installations-Caches
Beispiel: MsiExec /fa "C:\Install\office\std11.msi"
/a <MSI-Datei> Eine administrative Installation durchführen (erstellt einen Installationspunkt, wird z.B. bei Office unterstützt)
Beispiel: MsiExec /a "C:\Install\office\std11.msi"
/x <MSI-Datei> oder <Produkt Code> Deinstallation der Programms
 
Beispiel: MsiExec /x "C:\Install\office\std11.msi"
/j [u/m] <MSI-Datei> </g> </t> Ankündigen eines Programms
 
u -> für den aktuellen Benutzer
m -> alle Benutzer des Rechners
/t -> Zusätzliches Transform
/g -> Sprachkennung
Beispiel: MsiExec /jm "C:\Install\office\std11.msi"
Beispiel: MsiExec /jm "C:\Install\office\std11.msi" /t "C:\Install\office\config.mst"
/L [i/w/e/a/r/u/c/m/p/v/+] <log Datei> Pfadangabe für die Logdatei und Parameter für die Loginfos
i -> Statusmeldungen aufzeichnen
w -> Warnungen aufzeichnen
e -> Fehlermeldungen aufzeichnen
a -> Starten von Aktionen aufzeichnen
r -> Vorgangsspezifische Aktionen aufzeichnen
u -> Benutzeraktionen aufzeichnen
c -> Parameter für die Benutzeroberfläche aufzeichnen
m -> Arbeitsspeicher Mangel aufzeichnen
p -> Terminaleigenschaften aufzeichnen
v -> Ausführliche Logausgabe
+ -> An vorhandene LOG-Datei anhängen
* -> Alle Informationen aufzeichnen (außer Option v)
Wenn Sie alle Optionen aktivieren wollen, können dafür das * verwenden. Nur für ein ausführliches Log müssen Sie noch das v mit angeben.
Beispiel: MsiExec /i "C:\Install\office\std11.msi" /L *v Install.log
/p Patchdatei auf die Installation mit anwenden, geht nur im Zusammenhang mit Parameter /a
Beispiel: MsiExec /p <Patch Datei> /a <MSI Paket>
/q [n/b/r/f] Anzeige der Benutzeroberfläche konfigurieren
n -> Keine Benutzeroberfläche anzeigen
b -> Einfache Benutzeroberfläche anzeigen
r -> Zeigt eine eingeschränkte Benutzeroberfläche an und öffnet am Ende der Installation ein Dialogfeld
f -> Zeigt eine uneingeschränkte Benutzeroberfläche an und öffnet am Ende der Installation ein Dialogfeld
/? /h Hilfe
/y <Dateiname> DLLRegisterServer
/z <Dateiname> DLLUnregisterServer
TRANSFORMS= Gibt das Transformfile an, welches für die Installation verwendet werden soll.
Beispiel: MsiExec /i "C:\Install\office\std11.msi" TRANSFORMS="C:\Install\office\config.mst"
<Properties> Sie können beliebige Properties für die Installation mitgeben.
Beispiel: MsiExec /i "C:\Install\office\std11.msi" TRANSFORMS="C:\Install\office\config.mst" PIDKEY=xxxx APPCOMMENTS="Test Installation"
Aus <http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip2000/onlinefaq.php?h=tip2032.htm>